Aktuelle Bilder Herbstexkursionen Karpaten

Gottesanbeterin

traditionelles Hirtenest zum Herdenabtrieb bei Bran

Enzian, Schwalbenwurz

Becherling vermutlich

Dachsspur

Wildschweinborsten am Baum

Luchsspur

Kratz- und Markierungsbaum von Bären

Übernachtung mit Aussicht. Das biete ich individuell für eine Nacht auch bei kleinen Reisegruppen an. Mit Tarp.

Reste einer alten Wolfslosung.

Haare vom Rotwild am Baum.

recht frische Wolfspur.

Kot vom Wolf, hier etwas untypisch nach einer Malzeit von einem frischen Kill mit viel Fleisch/Innerein und Blut und wenig Haaren oder Knochen.

Die Geruchsprobe bestätigt den Wolfsnachweis nochmals.

Die Rehe habe ich früh morgens neben einer Obstplatage gesehen und nur meine kleine Kamera dabei gehabt.

eindrucksvolles Erlebnis mit über 30 Hunden. Herdenschutzhunde, Welpen, Hütehunde und irgendwelche Mischlinge. Wir standen zwischen zwei Schafherden.

Poiana Brasov, Wander- und Winterskigebiet mit vielen großen Hotelanlagen und Tourismusrummel. Ach ja, ganz selbstverständlich im Wolfsrevier und Bärengebiet.

Bärenspuren auf dem Wanderweg zwischen Poiana Brasov und Brasov.

Bei der Suche nach Wildtierspuren im herbstlichen Wald.

schon wieder, Bärenkot auf einem Wanderweg. Es gab recht viele Hinweise.

mit Gips ausgegossene Bärenspur. Trotz vieler Spuren ist es nicht einfach eine dafür geeignete Spur zu finden.

Fuchs am weggeworfene Reste von geschlachteten Schafen. Ziemliche Sauerei, denn das ganze Zeug hat man dazu noch in einen Bach geworfen.

In der Nacht war, wie zu erwarten, auch ein Bär mehrfach an diesen Schafresten.

Mondaufgang über dem Wald und den Lichtern von einem Dorf.

Dieser Fuchs war an den Autoparkplätzen. Hier habe ich ihn dann im Wald fotografieren können. Er hat zwar noch nicht wirklich gebettelt, hat aber nach Resten gesucht.

eines von vielen ausgegrabenen Wespennestern. Das machen Bären als auch Dachse gerne. Hier war es ein Bär.

ein männliches Haselhuhn direkt vor uns auf dem Wanderweg.

Zaunkönig

Feldgrille auf der Flucht ins Versteck.

Bärenspuren gleich am ersten Wandertag.

Stimmungsbilder

Frosch mit verklebter Nase.

Spure vom Wolf, höchstwahrscheinlich.

Schwanzmeise

fast dramatisches Stimmungsbild am Buzegi Gebirge, bei der heutigen Wanderung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.